Auswirkungen einer Firmeninsolvenz auf die persönliche, private Schufa

Eine Firmeninsolvenz kann sich auch nachteilig auf die private Schufa auswirken. Dies ist aber nur dann der Fall, wenn der Firmeninhaber bzw. ein Gesellschafter auch mit privatem Vermögen für die Firma gehaftet hat. Ansonsten ist eine Firmeninsolvenz im Rahmen der Schufa nicht schädlich. Bei anderen Auskunfteien wird die Insolvenz eines Unternehmens allerdings gemeldet, meist auch mit dem Geschäftsführer, der namentlich genannt wird.


Hier können Sie in der Artikelreihe weiter- und/oder zurückblättern<< Auswirkungen von Mahnungen auf die Schufa| >> Welche Auswirkungen haben Schufa Einträge?
Share